Korallenriff


170x60x70 - 768 Liter
12mm Floatglas, Front aus Optiwhite-Kristallglas

Der Riffaufbau ist komplett mit Lebendgestein gestaltet, ca. 120kg (aus Afrika + Indonesien) befinden sich darin. Etwas viel meiner Meinung nach, aber so habe ich reichlich Stellfläche für die Korallen und ein sehr wirkungsvoller Schadstoffabbau. Der Aufbau ist so locker gestaltet, dass sich überall Höhlen und Durchgänge finden, wodurch auch schwimmfreudige Fische genügend Abwechslung bekommen. Auch viele Deckungs- und Versteckmöglichkeiten sind so vorhanden. Ich habe gerade noch 2 große Steine auf dem Boden entfernt, was auf dem Foto noch nicht zu sehen ist. Dadurch kommt die Tiefenwirkung besser rüber, die Überhänge sind auch besser sichtbar und ich habe mehr Schwimmraum gewonnen. Es werden fast ausschließlich Steinkorallen gepflegt, überwiegend SPS. Die Anemone hat ihren Platz gefunden, hoffentlich bleibt sie dort auch ...

Wasserwechsel mache ich einmal die Woche, ca. 100 Liter. Im ständig gefüllten Frischwasserbecken wird das Salz aufgelöst. Das Wasser im Technikbecken wird entsprechend einer Markierung abgelassen (wird direkt in den Abfluss gepumpt). Nun wird das fertige Meerwasser ins Technikbecken rübergepumpt und fertig.